Sondermitteilung: 

Aufgrund der aktuellen Lage in Sachen Coronavirus und in Folge des Beschlusses der Landesregierung BW müssen wir Ihnen mitteilen, dass Fortbildungsveranstaltungen der Fachberaterinnen und Fachberater Schulentwicklung bis auf Weiteres nicht stattfinden können.
Voraussichtlich werden die Fortbildungen zu späteren Zeitpunkten nachgeholt. Über das Verfahren werden Sie zu gegebener Zeit informiert werden.

Stand jetzt (Juni 2020) kann jedoch eine Schulleitung, wenn sie es zur Unterstützung des schul- und Unterrichtsbetriebs für notwendig hält, Präsenztermine von Fachberaterinnen und Fachberatern Schulentwicklung (natürlich unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln) zulassen  (vgl. § 1 Abs. 5 Satz 2 Corona-VO Schule).

 Beachten Sie bitte hierzu auch unsere aktuellen Angebote!


Fachberaterinnen und Fachberater Schulentwicklung

Fachberaterinnen und Fachberater Schulentwicklung (FBS) unterstützen die Schule bei der Planung und Umsetzung ihres Schulentwicklungsprozesses.
Den Kontakt und das Antragsformular für die Prozessbegleitung durch die FBS finden Sie auf der Seite Kontakt/Anträge.


Als Teil des Beratungssystems arbeiten wir FBS

  • orientiert an den Anliegen/Bedürfnissen der einzelnen Schule
  • in einem vertraulichen Rahmen
  • auf der Grundlage einer Vereinbarung
  • im Auftrag des Zentrums für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL)

Wir unterstützen, in der Regel längerfristig und kontinuierlich - gegebenenfalls punktuell, durch

  • Beratung
  • Begleitung
  • Fortbildung
  • Moderation

Unser Angebot (für allgemeinbildende und berufliche Schulen) richtet sich an Kollegien, Schulleitungen, Steuergruppen, Projektgruppen und Fachgruppen.